4 Aktive User
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

 

 


Wir befolgen den
HONcode Standard für vertrauenswürdige
Gesundheitsinformationen
.

Überprüfen Sie dies hier.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

 

 

 


   

Empfohlen von Selbsthilfe-inter@ktiv.de

Der Kommunikationsplattform für
gemeinschaftliche Selbsthilfe im Web 2.0


Hallo und herzlich Willkommen bei uns im Stoma-Forum!
Damit ihr alle Bereiche nutzen könnt, ist eine einmalige & kostenlose*Registrierung notwendig!
Die Gruppenleitung informiert!
Das nächste Gruppentreffen der Stoma~Selbsthilfe Braunschweig
Wann: Am 04.Januar von 18:00- 20:00 Uhr
Das Team der Stoma-Selbsthilfe-BS und das Forenteam wünscht allen Freunden, Mitgliedern und ihren Angehörigen eine besinnliche Weihnachtszeit, so wie einen guten und Gesunden rutsch ins neue Jahr 2018.
Wo: Im Rosencafé der Begegnungstätte, In den Rosenäckern 11, 38116 Braunschweig
Wer kann teilnehmen: Jeder, der sich über das Leben mit einem Stoma informieren möchte.
Wir freuen uns auf Eure Teilnahme in unserem Forum und an den Gruppentreffen!
LG der Webmaster & das Team der Stoma~Selbsthilfe Braunschweig!
Kontakt:Carsten Gebhardt,Tel.: +49(0)159/ 01507450 o. per Mail: kontakt(at)stoma-selbsthilfe-bs.de.
Wir freuen uns auf Eure Teilnahme in unserem Forum und an den Gruppentreffen!
LG der Webmaster & das Team der Stoma~Selbsthilfe Braunschweig!

Die Chinesische Medizin (traditionelle chinesische Medizin)

 

Als traditionelle chinesische Medizin, TCM oder chinesische Medizin (chinesisch 中医, Pinyin zhōngyī) wird jene Heilkunde bezeichnet, die sich in China vor mehr als 2000 Jahren entwickelt hat. Das ursprüngliches Verbreitungsgebiet umfasste den ostasiatischen Raum, hier insbesondere Vietnam, Korea und Japan. Auf dieser Basis entwickelten sich spezielle Varianten in diesen Ländern. Bekannt ist hier die japanische *Kampo-Medizin. Der Begriff 中医 zhōngyī ist richtig zu übersetzen mit chinesische Medizin. Die in der Westenlichen Welt gebräuchliche Bezeichnung traditionelle chinesische Medizin (TCM) enthält das im Chinesischen bei diesem Ausdruck nicht verwendete Wort traditionell.

 

In der TCM ist eine Krankheit immer als Zusammenspiel vieler verschiedener Faktoren. Durch eine differenzierte Diagnostik, ist es möglich, so in das Krankheitsgeschehen individuell einzugreifen, und so die Symptome als auch die Ursachen zu behandeln. Denn nur wenn die Ursache behandelt wird, kann die Krankheit geheilt werden. Die Chinesische Medizin hat ein breites Behandlungsspektrum für akute und chronische Erkrankungen wie auch für einige Beschwerden und Befindlichkeitsstörungen, die man keinem Krankheitsbild zuordnen kann. Die TCM-Behandlung ist fast frei von Nebenwirkungen. Wohingegen  Nebenwirkungen, die durch chemische Arzneimittel (z.B. Chemotherapie) hervorgerufen, durch die TCM gemildert werden können. Die TCM kann auch prohylaktisch eingesetzt werden. Denn neben seiner Behandlungphase kann jeder Patient durch änderung der Lebensweise und Ernährung (z.B. *Fünf-Elemente-Ernährung) auch selbst dazu beitragen Krankheiten zu vermeiden.








disconnected Forums~Chat nur für Mitglieder Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software