5 Aktive User
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

 

 


Wir befolgen den
HONcode Standard für vertrauenswürdige
Gesundheitsinformationen
.

Überprüfen Sie dies hier.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

 

 

 


   

Empfohlen von Selbsthilfe-inter@ktiv.de

Der Kommunikationsplattform für
gemeinschaftliche Selbsthilfe im Web 2.0


Hallo und herzlich Willkommen bei uns im Stoma-Forum!
Damit ihr alle Bereiche nutzen könnt, ist eine einmalige & kostenlose*Registrierung notwendig!
Die Gruppenleitung informiert!
Das nächste Gruppentreffen der Stoma~Selbsthilfe Braunschweig
Wann: Am 04.Oktober von 18:00- 20:00 Uhr
Wo: Im Rosencafé der Begegnungstätte, In den Rosenäckern 11, 38116 Braunschweig
Wer kann teilnehmen: Jeder, der sich über das Leben mit einem Stoma informieren möchte.
Wir freuen uns auf Eure Teilnahme in unserem Forum und an den Gruppentreffen!
Das Team der Stoma~Selbsthilfe Braunschweig!
Kontakt:Carsten Gebhardt,Tel.: +49(0)159/ 01507450 o. per Mail: kontakt(at)stoma-selbsthilfe-bs.de.
Wir freuen uns auf Eure Teilnahme in unserem Forum und an den Gruppentreffen!
LG der Webmaster & das Team der Stoma~Selbsthilfe Braunschweig!

Seite: Noxen

Noxe
(lateinisch noxa, „der Schaden“) ist ein Begriff, der vor allem in der Medizin Verwendung findet und einen Stoff oder Umstand bezeichnet, der eine schädigende,
pathogene (d.h. krankheitserzeugende) Wirkung auf einen Organismus oder auf ein Körperorgan ausübt. Man unterscheiden zwischen endogenen (inneren) und exogenen (äußeren) Noxen. Im Allgemeinen versteht man unter einer „Noxe“ jede Art von gefährdender und potentiell schädlicher Substanz und schädigendem Einfluss.

Für den Menschen können die unterschiedlichsten Elemente noxisch sein:

Physikalische Einflüsse
° Extremtemperaturen
° Mechanische Traumata (scharfe und stumpfe Gewalt, Lärm, Vibration, Luftdruck: Über-, Unterdruck, Explosion)
° Elektrische Reizung, siehe z. B. Elektrokrampftherapie
° Strahlung (UV-Strahlung, Elektrosmog, Röntgenstrahlung)

Chemische Substanzen
° Drogen
° Gifte
° Medikamente
° Toxine
° Umweltgifte
° Säuren

Mikrobiologische Noxen
° Bakterien
° Pilze
° Parasiten
° Viren

Psychosoziale Bedingungen
° Einsamkeit
° Stress
° iatrogene Noxe Beeinträchtigung durch Fehler bei Psychologischer Diagnostik oder Begutachtung (durch die diagnostische Maßnahme selbst)

Ein Beispiel für die Schädigung eines Körperorgans sind die Lebernoxen:
° Alkohol
° andere Toxine (Arzneistoffe, Schwermetalle, Trichloräthylen, Narkosegase, Amanitin)
° Hepatitisviren
° fett- und kohlenhydratreiche Fehl- und Überernährung




disconnected Forums~Chat nur für Mitglieder Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Wiki